Testergebnis
Die Besten Backofenthermometer

1.
Silit Sensero Backofenthermometer analog, Ø 6,2 cm, Edelstahl, Glas, hitzebeständig bis 250°C
Backofenthermometer von Silit

Silit Sensero Backofenthermometer analog, Ø 6,2 cm, Edelstahl, Glas, hitzebeständig bis 250°C

  • Edelstahl 18/10 - rostfrei, spülmaschinengeeignet, formstabil, hygienisch, säurefest und unverwüstlich. Hochwertiges, hitzebeständiges Glas
2.
VDD Ofenthermometer Thermometer mit großer Anzeige in Celsius
Backofenthermometer von VDD

VDD Ofenthermometer Thermometer mit großer Anzeige in Celsius

3.
Sunartis 1-5009 T720DH Backofenthermometer mit Angabe der Niedergar-, Back- und Brattemperatur
Backofenthermometer von Sunartis

Sunartis 1-5009 T720DH Backofenthermometer mit Angabe der Niedergar-, Back- und Brattemperatur

  • Hochwertiger Edelstahl
  • spülmaschinenfest
1.
Lantelme Backofenthermometer 300 Grad Edelstahl Rostfrei zum Aufhängen und hinstellen Backofen Thermometer analog 5843
Backofenthermometer von Lantelme

Lantelme Backofenthermometer 300 Grad Edelstahl Rostfrei zum Aufhängen und hinstellen Backofen Thermometer analog 5843

  • Lantelme Edelstahl Bratofenthermometer. Backofenthermometer mit analoger Temperaturanzeige 0°C bis 300°C
2.
Leifheit Braten- und Ofenthermometer, kombinierte Anzeige für Ofentemperatur und Kerntemperatur auf einem Blick, Grillthermometer mit Skala für ideale Garpunkte, spülmaschinengeeignet, Edelstahl
Backofenthermometer von Leifheit

Leifheit Braten- und Ofenthermometer, kombinierte Anzeige für Ofentemperatur und Kerntemperatur auf einem Blick, Grillthermometer mit Skala für ideale Garpunkte, spülmaschinengeeignet, Edelstahl

  • Lieferumfang - Leifheit Braten- und Ofenthermometer aus Edelstahl, im Backofen und Spülmaschine geeignet, Art. Nr. 3096
  • spülmaschinenfest
3.
Silit Sensero Backofenthermometer analog, Ø 6,2 cm, Edelstahl, Glas, hitzebeständig bis 250°C
Backofenthermometer von Silit

Silit Sensero Backofenthermometer analog, Ø 6,2 cm, Edelstahl, Glas, hitzebeständig bis 250°C

  • Edelstahl 18/10 - rostfrei, spülmaschinengeeignet, formstabil, hygienisch, säurefest und unverwüstlich. Hochwertiges, hitzebeständiges Glas
1.
TFA Dostmann Analoges Braten-/ Ofenthermometer 14.1027, aus Edelstahl, hitzebeständig, mit verschiedenen Garstufen, zur Kerntemperaturmessung, silber
Backofenthermometer von TFA Dostmann

TFA Dostmann Analoges Braten-/ Ofenthermometer 14.1027, aus Edelstahl, hitzebeständig, mit verschiedenen Garstufen, zur Kerntemperaturmessung, silber

  • Edelstahl: Das Thermometer ist einfach zu reinigen und durch den hochwertigen Edelstahl besonders hygienisch und hitzebeständig, kann während dem Bratvorgang im Ofen bleiben
2.
Westmark Ofenthermometer zum Aufhängen und Hinstellen, Durchmesser: 7,5 cm, Rostfreier Edelstahl, Silber/Weiß, 12902260
Backofenthermometer von Westmark

Westmark Ofenthermometer zum Aufhängen und Hinstellen, Durchmesser: 7,5 cm, Rostfreier Edelstahl, Silber/Weiß, 12902260

  • Lieferumfang: 1x Westmark Ofenthermometer, Mit Verpackung, Maße: 8,5 x 7,5 x 3,4 cm (H x B x T), Rostfreier Edelstahl, Farbe: Silber/Weiß, 12902260
3.
Sunartis 1-5009 T720DH Backofenthermometer mit Angabe der Niedergar-, Back- und Brattemperatur
Backofenthermometer von Sunartis

Sunartis 1-5009 T720DH Backofenthermometer mit Angabe der Niedergar-, Back- und Brattemperatur

  • Hochwertiger Edelstahl
  • spülmaschinenfest
1.
Brand Ofenthermometer Thermometer große Anzeige Backofenthermometer Grill Celsius
Backofenthermometer von Brand

Brand Ofenthermometer Thermometer große Anzeige Backofenthermometer Grill Celsius

  • Edelstahl
2.
VDD Ofenthermometer Thermometer mit großer Anzeige in Celsius
Backofenthermometer von VDD

VDD Ofenthermometer Thermometer mit großer Anzeige in Celsius

3.
Sunartis T837H Ofenthermometer Edelstahl ca. 7 x 8 cm
Backofenthermometer von Sunartis

Sunartis T837H Ofenthermometer Edelstahl ca. 7 x 8 cm

  • Gehäuse aus Edelstahl SUS430
Stand: 26.11.2020 - 10:02 Uhr

Gerade wer einen älteren Backofen oder einen Gasbackofen besitzt wird das Problem kennen, dass Rezepte trotz genauer Umsetzung nicht so richtig gelingen wollen. Grund hierfür kann sein, dass die am Backofen eingestellte Temperatur nicht exakt genug umgesetzt wird. Gerade ältere oder einfache Gasbacköfen bieten zudem keine Möglichkeit eine exakte Wunschtemperatur einzustellen.

Funktion des Backofenthermometers

Hier hilft ein Backofenthermometer, mit dessen Hilfe die Temperatur im Backofen jederzeit durch die Scheibe deutlich ablesbar ist. Backofenthermometer sind sehr hitzebeständig und weisen in der Regel Temperaturen bis zu 300 Grad Celsius aus. Die Darstellung erfolgt mittels eines Zeigers. Digitale Backofenthermometer sind hingegen kaum zu finden, da die dauerhafte Hitze im Backofen der Technik wohl zu sehr zusetzen würde.

Vom Backofenthermometer zu unterscheiden sind sogenannte Bratenthermometer oder Fleischthermometer, mit deren Hilfe die Kerntemperatur von Speisen gemessen werden kann. Dies ist mit einem Backofenthermometer nicht möglich, denn das Backofenthermometer ermittelt die Umgebungstemperatur, nicht aber die Temperatur an einem bestimmten Punkt.

Benutzung des Backofenthermometers

Das Backofenthermometer kann entweder auf einem Backblech aufgestellt werden oder mittels eines Hakens hängend am Backofenrost befestigt werden. Bei der Messung der Temperatur mit einem Backofenthermometer sollte man darauf achten, dass es sich etwa in der selben Höhe wie die zu garende Speise befindet. Bei häufiger Benutzung kann das Backofenthermometer nach und nach leichte Verfärbungen annehmen, die aus der Hitzeentwicklung resultieren. In der Regel wird die Funktionsfähigkeit hierdurch jedoch nicht beeinträchtigt.

Sonderangebote
für Küche & Haushalt